St.Pr.St. Princess' Passion

 

geb. 28.11.2007
Stockm.: ~170 cm
dunkelbraun, Oldenburg

Quaterback - Rohdiamant - Donnerhall - Pik Pube I

* Siegerin Baltic Cup 2018, Estland

* Siegerin Finland Indoor- Junior Championship, Finnland

* Nordic Baltic Championships in Drammen, Norwegen

* Teilnehmerin European Young Rider's Championship in Fontainebleau, Frankreich

* ca 40 Siege und Platzierungen in M, S und PSG

 

Stutenstamm 853/ Stamm der Floda (*1880) / Sudette (*1904)

- wird im Frühling gedeckt werden- 

 

Quaterback
      

 

Elite/ St.Pr.St.

Royal Princess

Quando-Quando

Räuberbraut

Rohdiamant

 

St.Pr.St. Deuxieme

Quattro B

Schickeria

Räuberbraut
Judith

Rubinstein

Elite/St.Pr.St Elektia 

Donnerhall

Premiere   v.Pik Bube I.

PAM.NewChapter1.jpg
PrincessPassion2011MI3a.jpg
IMG_5792.JPG
eurodressage (1).jpg

Princess' Passion- unsere Finnin ist zurück.......

Die letzte Tochter unserer geliebten St.Pr./El.St Royal Princess und somit Schwester zu St.Pr./El.St. Pailola

 

Wenige Tage nach ihrer Geburt bekam ich am 1.1.2008 eine E-Mail aus Helsinki mit der Nachfrage nach diesem bildhübschen und bewegungsstarken Stutfohlen.

Mirja Aro, Mutter einer damals 16-jährigen sehr erfolgreichen Dressurreiterin suchte nach einer Nachfolgerin für Ihren aktuellen Star, Colibris.

Einige Tage später durfte ich Mutter und Tochter empfangen, das Fohlen wurde nach Helsinki verkauft und eine tiefe Freundschaft entstand.

 

Die junge Dame mit Namen Princess’ Passion wuchs in Deutschland auf, wurde 3- jährig angearbeitet und absolvierte ihre Stutenleistungsprüfung in Vechta unter Richard Jordan mit Bestnoten. 

Sie erhielt die Auszeichnung „ Staatsprämienanwärterin“ und reiste noch vor der Elitestutenschau nach Helsinki. 

 

Nach einigen Wochen der Eingewöhnung nahm ihre junge Besitzerin, Linda Ikonen, sie unter den Sattel und bildete sie zu einem genialen Dressurpferd aus. 

Sie erlernte fast spielerisch in rasender Eile alle Lektionen. 

Was Linda mit ihrem Profi Colibris für die kommenden Turnierstarts übte, wurde mit Princess‘ Passion kurz angetestet- und prompt saß es! 

Schon fünfjährig konnte sie, die auch abwechslungsreich gesprungen und ins Gelände geritten wurde, tolle Serienwechsel und Ansätze von schönen Arbeitspirouetten. 

 

Während Linda die Oberstufe des Gymnasiums absolvierte und täglich zwei Pferde zu arbeiten hatte, wurden dann Turnierstarts hinten angestellt.

Als dann das Studium rief und Prioritäten gesetzt wurden, wurde Princess Passion im Alter von acht Jahren zum Ausbildungspferd der damals 15- jährigen Elena Vilén. 

Und nun startete eine Karriere, die im Junioren Lager in Finnland für Furore sorgte. 

Es gab keine Prüfung und keinen Wettbewerb, den sie auf Jahre nicht gewannen. Sie gewannen unter anderem den Baltic Cup, eine Turnierserie, die in den baltischen Staaten abgehalten wird und über mehrere Wettbewerbe gestartet wird. 

Sie nahmen an den Nordic Championship teil und an den Europameisterschaften in Fontainebleau.

 

Und nicht nur in Juniorenwettbewerben, sondern auch gegen Senioren in M, S und PSG gab es Schleifen in Menge.

Nicht zuletzt Princess‘ Passions Verdienst war es, Elena Vilén wurde in Finnland zur Nachwuchsreiterin des Jahres 2018 gewählt. 

 

Mit dem Wechsel in die Turnierserie der jungen Reiter, ist der Leasingvertrag zwischen Familie Vilén und Princess‘ Passion ausgelaufen.   

 

Gerne hätten sie die Schleifengarantin noch bis ins Seniorenlager unter dem Sattel gehabt. 

Doch da das Ziel Linda Ikonens, schon immer gewesen ist, diese erfolgreiche Stute irgendwann in die Zucht zu nehmen, haben wir gemeinsam beschlossen, sie nun aus Finnland wieder nach Deutschland zu bringen und mit diesem erfolgreichen Genpool loszulegen.     

Elitehengst Quaterback – unter den Top 5 der weltbesten Dressurvererber!

Als Vererber bildet er die Grundlage für zahlreiche Championats-Sieger und Auktionsspitzen in aller Welt. Phänomenal ist auch die Anzahl seiner bisher gekörten Söhne in fast allen Zuchtgebieten dieser Erde – allein 73 sind registriert bei der FN. Mehr als 150 Staatsprämien- und Prämienstuten haben in den deutschen Zuchtverbänden Quaterback zum Vater. Auch im Sport setzt Quaterback mit seinen Nachkommen großartige Akzente. Viele seiner Kinder qualifizierten sich zu den Bundeschampionaten, den Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde und nationalen und internationalen Championaten. Von den 482 Nachkommen, die bei der
FN mit Dressurerfolgen vermerkt sind, haben 106 auf deutschen Turnieren Siege und Platzierungen in schweren Dressuren erreicht, international kommen zahlreiche hinzu. Quaterbacks älteste Nachkommen starten im Grand Prix-Sport durch – u.a. aufgrund der Erfolge von DSP Quantaz, dem Weltranglisten-Sechsten unter Isabell Werth, Pathetique unter Dorothee Schneider, Bartlgut´s Quebec mit Ulrike Prunthaller (Österreich), Torveslettens Quattro mit Anna Blomgren (Schweden) und Quicksilver mit Gaston Chelius (Luxemburg) nimmt Quaterback Platz 5 im WBFSH-Ranking der weltbesten Dressurvererber ein. Die Nachkommen des Quaterback können aber auch Erfolge in anderen Reitsportdisziplinen aufweisen. Da wären beispielhaft die Vielseitigkeitspferde Escara GP (CCI3*, Esteban Benitez Valle) und Quite Something (CCI4*, Isabell White) sowie die S-siegreichen Springpferde Quinta (Maximillian Benz) und Queen Lathifa K (Lena Neumeister). Über seinen Sohn Quaterstern stellte Quaterback als Großvater mit Quidditch S das erfolgreichste deutsche Fahrpferd 2021, welches im Gespann von Michael Brauchle Team-Silber und Einzel-Bronze bei der
EM in Ungarn gewann. Quaterback, der wie Poetin I, Samba Hit und Belantis der berühmten Neustädter P-Familie entstammt, ist einer der meistfrequentierten Deckhengste Europas. Nach dem überragenden Sieg beim Bundeschampionat 2006 wurde er bis zur schweren Klasse ausgebildet und gewann unter drei verschiedenen Reiterinnen in S-Dressuren zahlreiche Titel. Aufgrund seiner herausragenden Eigen- und Vererbungsleistung wurde DSP Quaterback zum ersten Elitehengst der Süddeutschen AG ernannt. Und auch in Zukunft wird Quaterback mit seinen Nachkommen das internationale Reitsportparkett bereichern

quater_por.jpg